Zirkoniumboridpulver, ZrB2

Hallo, kommen Sie, um unsere Produkte zu konsultieren!

Zirkoniumboridpulver, ZrB2

kann als Luft- und Raumfahrt-Hochtemperaturmaterialien, verschleißfeste glatte feste Materialien, Schneidwerkzeuge, Thermoelement-Thermoelementschutz und elektrolytische Schmelzverbindungen des Elektrodenmaterials verwendet werden. Besonders geeignet zur Verwendung als Oberfläche zum Rollen von Lagerkugeln


Produktdetail

FAQ

Produkt Tags

>> Produkteinführung

Molekularformel  Zrb2
CAS-Nummer  12045-64-6
Züge  grau schwarz Macht
Einstellpunkt  3040'C
Dichte  6. g / cm³.
Verwendet  kann als Hochtemperaturmaterialien für die Luft- und Raumfahrt, verschleißfeste, glatte feste Materialien, Schneidwerkzeuge, Thermoelement-Thermoelementschutz und elektrolytische Schmelzverbindungen des Elektrodenmaterials verwendet werden. Besonders geeignet zur Verwendung als Oberfläche zum Rollen von Lagerkugeln

>> COA

COA

>> XRD

COA

>> Größenzertifikate

COA

>> Verwandte Daten

Zirkoniumdiborid
CAS-Nr.: 12045-64-6
EINECS Nr.: 234-963-5
Summenformel: ZrB2
Molekulargewicht 112,84
Die Dichte beträgt 4,52 g / cm³
Schmelzpunkt (3040 ℃)

Es hat eine hohe Härte und ist eine Quasi-Metallverbindung mit hexagonaler Struktur
Anwendung

1. Luft- und Raumfahrtindustrie
Verbundwerkstoffe der ZrB2-Serie eignen sich aufgrund ihres hohen Schmelzpunkts, ihrer hohen Härte, ihrer guten Leitfähigkeit und ihrer guten Neutronenkontrollfähigkeit sehr gut für die Anwendung von Ultrahochtemperatur-Nullablationsmaterialien für Überschall-Raumfahrzeuge und Raketenschalen. Insbesondere mit der rasanten Entwicklung der Raketen- und Raketentechnologie ist die Nachfrage nach Hochtemperatur-Strukturmaterialien für Keramiken auf Zirkoniumboratbasis dringlicher. Mit der Vertiefung der Forschungs- und Entwicklungsarbeit und der kontinuierlichen Verbesserung der Produktionstechnologie ist sicher, dass die Forschung, Produktion und Anwendung von Verbundwerkstoffen der ZrB2-Serie in einem neuen Tempo voranschreiten wird.

Zirkoniumdiborid (ZrB2) hat einen hohen Schmelzpunkt, einen hohen Modul, eine hohe Härte, eine hohe Wärmeleitfähigkeit und elektrische Leitfähigkeit sowie eine gute Wärmeschockbeständigkeit aufgrund seiner starken chemischen Bindung. Es ist das potentiellste Kandidatenmaterial für Ultrahochtemperaturkeramiken geworden. ZrB2-Keramikprodukte sind weit verbreitet als Hochtemperatur-Struktur- und Funktionsmaterialien wie Turbinenschaufeln und
MHD-Stromerzeugungselektroden in der Luftfahrtindustrie. Darüber hinaus weist es im Vergleich zu vielen Keramikmaterialien eine bessere elektrische Leitfähigkeit auf und kann durch Drahtschneidetechnologie Teile mit komplexen Formen herstellen. ZrB2 hat jedoch einen hohen Schmelzpunkt, ist beim Sintern schwierig und weist eine relativ geringe Festigkeit und Zähigkeit auf, was seine Anwendung in rauen Arbeitsumgebungen einschränkt. Aus diesem Grund haben Wissenschaftler im In- und Ausland zahlreiche Forschungsarbeiten an ZrB2-Verbundwerkstoffen mit anderen Komponenten unter Verwendung verschiedener fortschrittlicher Sinterverfahren durchgeführt, um die umfassenden Eigenschaften der Materialien zu verbessern. In dieser Arbeit werden ZrB2-Verbundwerkstoffe und ihre Verdichtung untersucht.
2 feuerfest

ZrB2-Keramik ist ein ausgezeichnetes, spezielles feuerfestes Material, das aufgrund seiner Luftdichtheit und Leitfähigkeit als Hochtemperatur-Thermoelementschutzhülse, Gussform, metallurgischer Metalltiegel usw. verwendet werden kann. Zum Tragen muss mit dem Aluminiumoxid-Innenrohr gearbeitet werden Effektive Temperaturmessung beim Arbeiten als Thermoelement. Das aus diesem Material hergestellte Schutzrohr kann lange Zeit kontinuierlich in geschmolzenem Eisen und Messing verwendet werden. ZrB2-Keramiken können auch als Antioxidantien in feuerfesten Materialien verwendet werden. LV Chunyan et al. berichtete, dass durch Hinzufügen
Feuerfestes ZrB2 zu MgO-C oder direkt unter Verwendung von ZrB2 als Aggregat oder feines Pulver. Es macht feuerfeste Ziegel und gießbar und zeigt eine sehr gute Oxidations- und Feuerbeständigkeit. Der Oxidationsbeständigkeitsmechanismus kann wie folgt katalysiert werden: B2O3, das durch ZrB2-Oxidation bei mittlerer Temperatur erzeugt wird, bildet in MgO-C eine geschmolzene mgo-b2o3-Phase, wodurch der Ziegel geschützt wird.
3 Elektrodenmaterial
Das Elektrizitätsübergangssystem mit niedriger Leitfähigkeit ist ein Elektronenübergang. Aufgrund seines geringen spezifischen Widerstands und des elektronischen Leitungsmechanismus für Kontaktmaterial und Elektrodenmaterial geeignet. Es kann in Elektroden und Hochtemperaturheizelementen aus Metallthermoelementen verwendet werden. 1994 entwickelte Feng Dagan eine Art thermoelektrisches Paarmaterial aus ZrB2 und Graphit, das in einer Oxidationsatmosphäre bei 1200 ~ 1600 ° C arbeiten kann
Wenn die Temperatur 1 600 ° C beträgt, kann sie ungefähr 70 MV erreichen und die thermoelektrische Leistungsrate beträgt ungefähr 55 μ V / l. Die Ergebnisse zeigen, dass das thermoelektrische Potential eine Einzelwertfunktion mit guter Linearität ist. Die Wiederholbarkeit des thermoelektrischen Potentials beträgt nach mehreren Tests in der Oxidationsatmosphäre 1% ~ 1,5% der gemessenen Temperatur. Die maximale Änderung des thermoelektrischen Potentials beträgt 0,5% ~ 1% der gemessenen Temperatur in kurzer Zeit für mehr als 3 Stunden. Es kann zur sukzessiven Erkennung in bestimmten besonderen Fällen verwendet werden, in denen Metallthermoelement und Strahlungsthermometer nicht geeignet sind. Als gutes Thermoelementmaterial.

>> Spezifikation



  • Bisherige:
  • Nächster:

  • Schreiben Sie Ihre Nachricht hier und senden Sie sie an uns