Magnesiumboridpulver, MgB2

Hallo, kommen Sie, um unsere Produkte zu konsultieren!

Magnesiumboridpulver, MgB2

Magnesiumdiborid-Supraleiter in den Bereichen Elektrik, Magnet, Wärme usw. Es hat wichtige Anwendungen. Supraleitende Magnete, Stromübertragungsleitungen und empfindliche Magnetfelddetektoren


Produktdetail

FAQ

Produkt Tags

>> Produkteinführung

Molekularformel  MGB2
CAS-Nummer  12007-62-4
Züge  graues schwarzes Metallpulver
Dichte  2,57 g / cm³
Schmelzpunkt  830 C.
Verwendet  Magnesiumdiborid-Supraleiter in der elektrischen, magnetischen, Wärme und so hat wichtige Anwendungen. Supraleitende Magnete, Stromübertragungsleitungen und empfindliche Magnetfelddetektoren

COA

>> COA

COA

>> XRD

COA

>> Größenzertifikate

COA

>> Verwandte Daten

Magnesiumdiborid
Auch als Magnesiumborat bekannt
Chemische Formel MgB2
Molekulargewicht 45,93
CAS-Nummer 12007-25-9
Schmelzpunkt 830 ℃
Die Dichte beträgt 2,57 g / cm³

Magnesiumdiborid ist eine ionische Verbindung mit hexagonaler Kristallstruktur. Es ist ein sprödes und hartes Material mit schlechter Duktilität. Es ist eine Interkalationsverbindung. Magnesium- und Borschichten sind abwechselnd angeordnet. Es wandelt sich bei einer Temperatur, die etwas nahe der absoluten Temperatur von 40 K (dh - 233 ° C) liegt, in einen Supraleiter um. Seine Übergangstemperatur ist fast doppelt so hoch wie die anderer Supraleiter des gleichen Typs, und seine tatsächliche Arbeitstemperatur beträgt 20 bis 30 K. Die supraleitende Übergangstemperatur von MgB2 beträgt 39 K, dh minus 234 ° C. Dies ist die höchste kritische Temperatur von Supraleitern aus Metallverbindungen. Als neues Material mit Supraleitung eröffnet Magnesiumdiborid eine neue Möglichkeit, die neue Generation von Hochtemperaturhalbleitern mit einfacher Struktur zu untersuchen. Der Supraleiter Magnesiumdiborid ist eine Metallverbindung, die durch die Kombination von Magnesium und Bor im Verhältnis 1: 2 gebildet wird. Es zeichnet sich durch reichlich vorhandene Ressourcen, niedrigen Preis, hohe Leitfähigkeit, einfache Synthese und einfache Verarbeitung aus.

Da MgB2 leicht zu dünnen Filmen und Drähten verarbeitet werden kann, kann es in großem Umfang bei der Herstellung von CT-Scannern und anderen elektronischen Instrumenten, Komponenten von Supercomputern und Komponenten von Energieübertragungsgeräten verwendet werden. Es hat eine breite Anwendungsperspektive im Bereich Elektronik und Computer. Eine Art hochdichte MgB2-Supraleiterprobe wurde erfolgreich durch ein Hochtemperatur- und Hochdruckverfahren in China synthetisiert, das nahe am internationalen Niveau liegt. Mögliche Anwendungen von MgB2 umfassen supraleitende Magnete, Stromübertragungsleitungen und empfindliche Magnetfelddetektoren. Im Jahr 2001 fanden Forscher heraus, dass sich eine unscheinbare Verbindung, Magnesiumdiborid, bei einer Temperatur, die leicht nahe der absoluten Temperatur von 40 K (- 233 ℃) liegt, in einen Supraleiter umwandelt. Seine Übergangstemperatur ist fast doppelt so hoch wie die anderer Supraleiter des gleichen Typs, und seine tatsächliche Arbeitstemperatur beträgt 20 bis 30 K. Um diese Temperatur zu erreichen, kann flüssiges Neon, flüssiger Wasserstoff oder ein Kühlschrank mit geschlossenem Kreislauf verwendet werden, um die Temperatur zu kühlen.

Verglichen mit der industriellen Kühlung von Nioblegierungen (4K) mit flüssigem Helium sind diese Methoden einfach und kostengünstig. Einmal mit Kohlenstoff oder anderen Verunreinigungen dotiert, ist die Fähigkeit von Magnesiumborat, die Supraleitung aufrechtzuerhalten, nicht geringer als die der Nioblegierung oder sogar besser im Fall eines Magnetfelds oder Stroms. Zu seinen möglichen Anwendungen gehören supraleitende Magnete, Stromübertragungsleitungen und empfindliche Magnetfelddetektoren.

>> Spezifikation



  • Bisherige:
  • Nächster:

  • Schreiben Sie Ihre Nachricht hier und senden Sie sie an uns