Chromboridpulver, CrB2

Hallo, kommen Sie, um unsere Produkte zu konsultieren!

Chromboridpulver, CrB2

korrosionsbeständiger Thermoschock. Wird als verschleißfeste Oxidationsbeschichtung gegen Hochtemperatur und als Kernreaktor im Neutronenabsorptionsbeschichtungselektrodenkatalysator, Brennstoffzellenelektrodenelektrodenkatalysator, verwendet


Produktdetail

FAQ

Produkt Tags

>> Produkteinführung

Molekularformel  Crb2
CAS-Nummer  12006-80-3
Züge  silbergraues Metallpulver
Schmelzpunkt  1300C
Dichte  7,63 g / cm³
Verwendet  korrosionsbeständiger Thermoschock. Wird als verschleißfeste Oxidationsbeschichtung gegen Hochtemperatur und als Kernreaktor im Neutronenabsorptionsbeschichtungselektrodenkatalysator, Brennstoffzellenelektrodenelektrodenkatalysator, verwendet

COA

>> COA

COA

>> XRD

COA
COA

>> Größenzertifikate

COA

>> Verwandte Daten

Produktname: Chromdiborid
Die Summenformel von Chromdiborid: b2cr
Molekulargewicht: 73,62
Englischer Name: Chromborid (CrB2) EINECS: 234-499-3
Dichte: 5,15 Englischer Alias: Chromdiborid; Monochromdiborid
Flammpunkt: Schmelzpunkt: 1550 ° C.
Es wird zur Herstellung von elektrischen Hochtemperaturleitern und Legierungskeramiken verwendet.
Chromdiborid (CRB_ 2) Die Beschichtung hat einen hohen Schmelzpunkt, eine hohe Härte, eine hohe Verschleißfestigkeit und Korrosionsbeständigkeit. Darüber hinaus hat es eine gute chemische Trägheit und ist nicht leicht mit Metall zu verbinden. Als harte Schutzbeschichtung wird erwartet, dass diese speziellen Anforderungen an die Chipverarbeitung erfüllt werden. Dieses Papier basiert hauptsächlich auf dem inländischen und ausländischen CRB. Der Forschungsfortschritt und der Entwicklungstrend von Hartbeschichtungen konzentrieren sich auf die CRB-Abscheidung durch PVD-Verbundtechnologie. Die Herstellung, Struktur und Eigenschaften der Beschichtung wurden untersucht. Die Ergebnisse haben eine wichtige wissenschaftliche Bedeutung und einen wichtigen Anwendungswert. Zunächst wurde CRB durch gepulstes Hochleistungs-Magnetron-Sputtern (Hipims) abgeschieden
Die Zusammensetzung, Phasenstruktur und mechanischen Eigenschaften der Beschichtung wurden charakterisiert.
Das Reibungs- und Verschleißverhalten der Beschichtung in verschiedenen Testumgebungen (Trockenreibung, destilliertes Wasser und Meerwasser) wurde untersucht. Die Ergebnisse zeigen, dass: CRB_ Die Beschichtung zeigt (101) bevorzugte Orientierung und die Hauptphasenstruktur ist CRB_ Das Atomverhältnis von B / Cr beträgt 1,76, die Härte und der Elastizitätsmodul betragen 26,9 ± 1,0 GPA bzw. 306,7 ± 6,0 GPA. Die Reibungskoeffizienten der Beschichtung in Trockenreibung, destilliertem Wasser und Meerwasser betragen 0,75, 0,26 bzw. 0,22. Der Reibungskoeffizient der Beschichtung in destilliertem Wasser und Meerwasser wird aufgrund der Grenzschmierung von destilliertem Wasser und Meerwasser erheblich verringert. Der Reibungs- und Verschleißmechanismus der Beschichtung in trockener Reibung und in destilliertem Wasser ist abrasiver Verschleiß, während in Meerwasserumgebung der Reibungskoeffizient der Beschichtung offensichtlich abnimmt. Dies ist der synergistische Effekt von korrosivem Verschleiß und abrasivem Verschleiß.

Zweitens wird der CRB im Vergleich zu Hipims durch DC-Magnetron-Sputtern durch Einstellen des Zielbasisabstands erhalten. Das Atomverhältnis von B / Cr variiert von 1,9 bis 2,0 mit der Änderung der Abscheidungstemperatur. XPS-Ergebnisse zeigen, dass die Beschichtung immer noch hauptsächlich aus CRB_ besteht. Die Ergebnisse zeigen, dass die Rauheit der Beschichtung gering ist und der RQ dazwischen liegt
1,11 nm und 1,95 nm. Mit zunehmender Abscheidungstemperatur wird die Diffusionsfähigkeit adsorbierter Atome auf der Substratoberfläche verbessert, und die Kristallinität der Beschichtung nimmt allmählich zu, und die Kristallstruktur ändert sich von der gemischten Orientierung von (101) und (001) zu (001). bevorzugte Orientierung; Die Querschnittsmorphologie der Beschichtung ändert sich von einer porösen Faserstruktur zu einer groben Säulenstruktur (etwa 50 nm Durchmesser).
Schließlich wandelte es sich in eine dichte Nanosäulenstruktur (etwa 4 bis 7 nm Durchmesser) um.
Mit zunehmender Abscheidungstemperatur werden die mechanischen Eigenschaften der Beschichtung offensichtlich verbessert. Wenn die Abscheidungstemperatur höher als 300 ° C ist, kann ein superharter CRB mit einer Härte von mehr als 40 GPA erhalten werden. Wenn die Abscheidungstemperatur 400 ° C beträgt, beträgt die Härte der Beschichtung so hoch wie 50,7 ± 2 GPa. Die Entwicklung der Mikrostruktur und der mechanischen Eigenschaften mit der Abscheidungstemperatur wird auf die (001) bevorzugte Orientierung und Verdichtung der Mikrostruktur aufgrund der verstärkten Diffusion der Abscheidungsatome zurückgeführt. Schließlich werden auch CRBs mit (101) und (001) bevorzugten Orientierungen untersucht. Die thermische Stabilität der Beschichtung wurde getestet, und das CRB-Substrat und CRB bei verschiedenen Abscheidungstemperaturen wurden getestet. Die grundlegenden elektrochemischen Eigenschaften von 2 Beschichtungen in 3,5 Gew .-%
NaCl-Lösung wurde untersucht. Die Ergebnisse zeigen, dass: (101) bevorzugte Orientierung von CRB_ Eine neue Phase wurde bei 1000 ° C gebildet, und (001) bevorzugte Orientierung von CRB_ Die Ergebnisse zeigen, dass die (101) -orientierte CRB-Beschichtung aufgrund der ( 101) bevorzugte Orientierung von CRB_ Die Ergebnisse zeigen, dass die CRB-Beschichtung eine höhere Oberflächenenergie und Gitterverzerrungsenergie als CRB_ aufweist. Das Korrosionspotential der crb-2-Beschichtung war höher als das von Hartmetall, aber die Korrosionsstromdichte nahm um fast zwei Größenordnungen ab Die Beschichtung der Größe 2 kann Hartmetall wirksam schützen.

>> Spezifikation









  • Bisherige:
  • Nächster:

  • Schreiben Sie Ihre Nachricht hier und senden Sie sie an uns