Aluminiumtitanlegierung, Al-Ti

Hallo, kommen Sie, um unsere Produkte zu konsultieren!

Aluminiumtitanlegierung, Al-Ti

Die Titanlegierung ist ein silberweißes Metall, das viele hervorragende Eigenschaften aufweist. Titan ist mit 4,54 g / cm3 43% leichter als Stahl und etwas schwerer als Magnesium, das berühmte Leichtmetall. Die mechanische Festigkeit ist ungefähr gleich wie bei Stahl, doppelt so stark wie Aluminium und fünfmal stärker als Magnesium. Titan ist hochtemperaturbeständig, Schmelzpunkt 1942K, höher als Gold fast 1000K, höher als Stahl fast 500K.


Produktdetail

FAQ

Produkt Tags

>> COA

COA

>> XRD

COA

>> Größenzertifikate

COA

>> Verwandte Daten

Eigenschaften von Titan und Aluminium:
Die Titanlegierung ist ein silberweißes Metall, das viele hervorragende Eigenschaften aufweist. Titan ist mit 4,54 g / cm3 43% leichter als Stahl und etwas schwerer als Magnesium, das berühmte Leichtmetall. Die mechanische Festigkeit ist ungefähr gleich wie bei Stahl, doppelt so stark wie Aluminium und fünfmal stärker als Magnesium. Titan ist hochtemperaturbeständig, Schmelzpunkt 1942K, höher als Gold fast 1000K, höher als Stahl fast 500K.
Daher hat es große Aufmerksamkeit auf sich gezogen und ist zum Forschungsschwerpunkt für Earale-Legierungen geworden.
Die Basislegierung hat gute physikalische und mechanische Eigenschaften und hat offensichtliche Vorteile gegenüber gewöhnlichen Titanlegierungen und Superlegierungen. Die Eigenschaften von intermetallischen Ti-Al-Verbindungen sind in allen Aspekten höher als die von Ti-Legierungen, was für Luftfahrtmaterialien von großer Bedeutung ist. Aufgrund des Effekts der kovalenten Bindung können diffusionsbedingte Hochtemperatureigenschaften wie Kriechen, Dauerfestigkeit und Bruchzähigkeit verbessert werden. Gleichzeitig weist es eine ausgezeichnete Hochtemperatur-Oxidations- und Korrosionsbeständigkeit auf, so dass es ein Hochtemperatur-Strukturmaterial mit großem Potenzial ist.
Verwendung von Titan und Aluminium:
Titanlegierungen sind auch in der Vakuumbeschichtungsindustrie weit verbreitet. Es kann zu einem bestimmten Anteil an Legierungszielmaterial als Rohmaterial für die Magnetron-Sputterbeschichtung verarbeitet werden. Bei der Herstellung von Vakuumbeschichtungs-Targetmaterialien weist die Titanaluminiumlegierung eine Vielzahl von Komponentenverhältnissen auf, üblicherweise verwendetes Titanaluminiumatomverhältnis (at%): 90:10, 80: 20,70: 30, 50:50, 30:70 20, 80, 10, 90. Eine Titanaluminiumlegierung kann durch Vakuumgießen hergestellt werden, wenn der Gehalt an Titanatomen größer oder gleich 50% ist. Wenn der Gehalt an Titan abnimmt und der Gehalt an Aluminium zunimmt, kann es nur durch Pulvermetallurgie hergestellt werden, um die Anforderungen der Zielmaterialien zu erfüllen. Wenn die Titanatome größer oder gleich 80% sind, kann die Titanlegierung auch geschmiedet und gewalzt werden.


  • Bisherige:
  • Nächster:

  • Schreiben Sie Ihre Nachricht hier und senden Sie sie an uns